In der Oktoberausgabe haben wir für euch ein breites Potpourri an Themen vorbereitet. Es gibt also kein Hauptthema, dafür aber vier Beiträge, die sich mit der breitgefächerten, aktuellen Forschung auseinandersetzen.

Los gehts mit einem Beitrag über den bereits vor mehr als 100 Millionen Jahren ausgestorbenen Psittacosaurus. Dafür stand uns der Kurator des Senckenberg Museums Dr. Gerald Mayr Rede und Antwort. Mit Dr. Tobias Weirowski von der Martin-Luther-Universität in Halle haben wir über die Zunahme von Geburten in städtischen Gebieten gesprochen. Paula aus der Kopfkram-Redaktion hat uns einen Einblick in die Sprachforschung gegeben, genauer in Sprachen, die vom Aussterben bedroht sind. Außerdem haben wir uns mit positiver Psychologie beschäftigt und dazu Dr. René Proyer von der Martin-Luther-Universität in Halle befragt.

Foto von pixabay.com via CC 0, Public Domain

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kopfkram © 2017